Corona - Geoinformationen helfen in Krisen

Warum Geoinformation in Krisen unterstützen können! Und wie sie helfen, gesicherte Entscheidungen im räumlichen Zusammenhang der Krisenlage zu treffen:

Link zum DVW-Standpunkt: [LINK]

DiGEOtalisierung

Geodätinnen und Geodäten sichern mit ihren Kernkompetenzen das Gelingen der digitalen Transformation. Der Raumbezug ist DAS verknüpfende Element in einer digitalen Welt. Der Standpunkt benennt die Geo-Kompetenz für Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Bürger. Der DVW-Standpunkt ist ein Ergebnis der Projektgruppe DiGEOtalisierung.

Link zum DVW-Standpunkt: [LINK]

Leitfaden "Geodäsie und BIM" (Version 2019)

Ausführliche Informationen zum Leitfaden "Geodäsie und BIM" (Version 2019) finden Sie hier.

Definition: "Geodatenmanagement"

Im Kontext internationaler Entwicklungen hat der DVW Arbeitskreis 2 (Geoinformation und Geodatenmanagement) eine eigenständige Begriffsdefinition zum Begriff "Geodatenmanagement" entwickelt:

  • Postkarte zur Begriffsdefinition "Geodatenmanagement" als PDF-Datei
  • Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der zfv 4/2017 oder hier direkt als PDF-Datei